Günstige Ahnenforschung für Ihren Stammbaum

                                     SONDERPREIS  

                        nur 10,- € pro begonnene halbe Stunde !!!

                                

 

Wer Ahnenforschung, Familienforschung oder Genealogie (Genealogy) betreibt, den nennt man Ahnenforscher, Familienforscher, Genealoge oder Erbenforscher.

                                       Ich suche gerne für Sie nach Ihren Vorfahren.

      Bilder und               Urkunden

            für  Ahnenforscher


Trauurkunde aus dem Jahr 1798
Trauurkunde aus dem Jahr 1798


Sterbeurkunde aus dem Jahr 1809
Sterbeurkunde aus dem Jahr 1809


Sterbeurkunde aus dem Jahr 1766
Sterbeurkunde aus dem Jahr 1766

 

  Günstige Honorare für meine Arbeit                 als Ihr Ahnenforscher

     in Sachsen oder  Deutschland

 

  

 

Für meine Arbeit in Archiven (Staatsarchiv, Stadtarchiv, Standesamt, Bistum, Kirche usw.) und die anschließende Nachbearbeitung der gefundenen Dokumente würde ich Ihnen für jede begonnene halbe Stunde € 17,- in Rechnung stellen.

 

 

 

 

 

Für die Fahrtzeit berechne ich Ihnen nichts!

 

Dazu kommen Fahrtkosten von € 0,39 pro Kilometer (bis 50 km rund um Leipzig), darüber hinaus € 0,69 pro Kilometer. Die Fahrtzeit selbst würde ich Ihnen nicht berechnen! Für den Ausdruck der Urkunden berechnen die Archive meistens Gebühren. Die Gebührenquittung würde ich dann später mit Ihnen abrechnen.

 

 

 

 

Urkunden - Übersetzung (Transkription):    

 

 

 Sie haben alte Urkunden oder Schriftstücke und können die alte deutsche Schrift nicht lesen, das Latein der Pfarrer nicht übersetzen oder verstehen nicht, was in französischen Urkunden (z.B. aus der Zeit der franz. Revolution) steht. Ich übersetze Ihnen gerne Ihre Urkunden für € 17,- je angefangene halbe Stunde. Sie senden mir die Urkunden per Mail oder per Post zu. Auf gleichem Weg erhalten Sie meine bestmögliche Übersetzung zurück.

 

 

Alle Preise sind Endpreise; Umsatzsteuer wird gemäß § 19 Abs. 1 UStG nicht erhoben.

 

 

 

           Verfilmte Kirchenbücher im

                 Staatsarchiv Leipzig

 

 

Im Staatsarchiv in Leipzig suche ich für Sie in den verfilmten Kirchenbüchern zur Personen- und Familiengeschichte, teils

von 1601 bis 1946.

Gerne suche ich für Sie nach Ihren Ahnen in Ostpreußen, Westpreußen, Pommern, Posen, Sachsen, Provinz Sachsen, Schlesien, Sudetenland, Südtirol und in vielen anderen Ländern. 

 

 

Tausende Mikrofilme, Bücher oder Urkunden in altdeutscher Schrift, in Latein oder französisch habe ich gesichtet, geordnet, ausdrucken lassen und zusammen mit alten Fotos in einem Computer-Programm verarbeitet. Dabei ist Sorgfalt und Genauigkeit von größter Bedeutung.

 

 

Bilder und Urkunden

              für

  Ahnenforscher

Taufurkunde aus dem Jahr 1694
Taufurkunde aus dem Jahr 1694


Heiratsurkunde aus dem Jahr 1814
Heiratsurkunde aus dem Jahr 1814

Mayen Marktplatz mit Genovevaburg
Mayen Marktplatz mit Genovevaburg

Heiratsurkunde aus dem Jahr 1815
Heiratsurkunde aus dem Jahr 1815